Pensionskasse.

Eine Versorgungslösung ähnlich der Direktversicherung.

Pensionskassen sind Lebensversicherern rechtlich weitgehend gleichgestellte Versorgungsträger. Wie Versicherungsunternehmen unterliegen fast alle Pensionskassen der staatlichen Aufsicht durch die BaFin. Die Produkte von Pensionskassen sind grundsätzlich Rentenversicherungen.

Der Arbeitnehmer als versicherte Person bzw. dessen versorgungsberechtigte Hinterbliebene haben einen Rechtsanspruch auf die vereinbarten Versorgungsleistungen.

Die begrenzte steuerliche Förderung und Beitragsfreiheit in der Sozialversicherung entspricht derjenigen der Direktversicherung.

Wie die Direktversicherung ist auch die Pensionskasse dazu geeignet, den Rechtsanspruch der Arbeitnehmer auf Entgeltumwandlung zu erfüllen. Für Arbeitgeber ist sie bilanzneutral.

Die Funktionsweise der Pensionskasse.

Funktionsweise der Pensionskasse