Rechtssichere betriebliche Altersversorgung (bAV).

Verlässliche Beratung zur Entgeltumwandlung.

Jeder Arbeitsvertrag begründet Fürsorgepflichten des Arbeitgebers gegenüber seinen Mitarbeitern. Bei der betrieblichen Altersversorgung durch Entgeltumwandlung müssen verschiedene Aufklärungspflichten übernommen werden: Manche Auskünfte, Hinweise und Informationen sind unaufgefordert an die Mitarbeiter zu geben.

Zur Ein- und Durchführung betrieblicher Altersversorgung gehören eindeutige und rechtlich verlässliche Regelungen und Informationen in Ihrem Versorgungswerk. Die kompetente Beratung Ihrer Mitarbeiter, die Organisation und begleitende Dokumentation leistet das IPZ für Sie. Damit können Sie das hohe Einsparpotential rechtssicher nutzen.

Beispiel: So viel Sozialversicherungsbeiträge sparen Sie mit einer bAV durch Entgeltumwandlung.

So viel Sozialversicherungsbeiträge sparen Sie mit einer bAV durch Entgeltumwandlung.

25 Mitarbeiter der Muster GmbH wandeln aus ihrem Entgelt unterhalb der Beitragsbemessungsgrenzen monatlich 254 € in Beiträge zu einer bAV um. Durch die sinkende Bruttolohnsumme zahlt die Muster GmbH weniger Sozialabgaben.